Anwendungsbeispiel

Advanced PolyPropylenfolien für Umverpackungsfolien

Die Gewährleistung der Arzneimittelsicherheit ist für uns eine Priorität.

Während die Primärverpackung das eigentliche Arzneimittel enthält und es somit direkt vor äußeren Gefahren schützt, umfasst die Sekundärverpackung die gesamten physischen Elemente. Das sind die Primärverpackung, die Schläuche und die Verbindungsstücke für die Verabreichung. Unabhängig davon, ob es sich um empfindliche oder unempfindliche injizierbare Lösungen handelt, ist die Umverpackung genauso wichtig wie die Primärverpackung. Sie dient einem ganz bestimmten Zweck: ab der Produktfreigabe und dem Versand bis hin zur Verwendung in der Krankenhausumgebung, den Schutz des Produkts während seines gesamten Lebenszyklus zu gewährleisten,


Bei der Auswahl der Folie wird nichts dem Zufall überlassen, und unsere qualifizierten Fachleute berücksichtigen zahlreiche Parameter. Das erste Element, das berücksichtigt wird ist die Endsterilisation des Endprodukts, da die Folie mit der gewählten Lösung kompatibel sein muss. Dabei kann es sich um einen Autoklavierten Sterilisationszyklus, mit EtO, Gamma- oder Betastrahlung handeln. Das zweite bewertete Kriterium betrifft die unverzichtbaren Barriereeigenschaften, die eine optimale Arzneimittelkonservierung gewährleisten. Einige Antibiotika und Produkte wie parenterale Ernährungslösungen sind natürlich sehr lichtempfindlich.

Advanced PolyPropylenfolien für Umverpackungsfolien
Advanced PolyPropylenfolien für Umverpackungsfolien

Dank ihrer hervorragenden Barriereeigenschaften gegenüber UV-Strahlung, Sauerstoff, Kohlendioxid, oder Wasserdampf und ihrer perfekten Beständigkeit während des Sterilisationszyklus bei 121°C, erfüllen die von Polycine entwickelten Advanced PolyPropylene APP-166, APP-127-S und APP-294 Umverpackungsfolien alle diese Anforderungen. Damit gewährleisten sie einen optimalen Schutz für die empfindlichsten pharmazeutischen Produkte. Aus industrieller Sicht können die Polycine – Umverpackungsfolien an die automatisierte Umverpackungstechnik angepasst werden.

Je nach gewähltem Verfahren, wie z.B. Tiefziehen, Flow-Wrapping, vertikales FFS oder 3-Seiten-Beutelschweißung, empfehlen wir Ihnen die richtige Polycine – Umverpackungsfolie. Tiefgezogene Umverpackung und Flow-Wrapping-Außenbeutel aus unseren Advanced PolyPropylen-Folien bewahren und schützen Ihre Produkte vor Verunreinigungen und Beschädigungen. Der Vorteil von 3-seitig gesiegelten Beuteln besteht darin, dass sie aus doppellagiger Folie hergestellt werden können, was die geringste Partikelwerte garantiert.

Alle Polycine -Umverpackungsmaterialien sind beständig bei 121°C dampfsterilisierbar. 

HAUPTEINSATZGEBIET

Unsere Produkte

Die individuell entwickelten Folien werden als mehrschichtige coextrudierte Schlauchfolien oder als doppelt gewickelte Flachfolien in kundenspezifischen Breiten geschnitten

Overwrap-Folie mit Gasbarriereeigenschaften

Overwrap-Folie mit Gasbarriereeigenschaften, die speziell für gasempfindliche medizinische Lösungen entwickelt wurde. Sie ist für Dampfsterilisationsverfahren geeignet.

  • Umverpackungsfolie für Nähr- oder Bicarbonatlösung
  • Exzellente Gasbarriereeigenschaften
  • Sterilisierbar bei 121°C
Polycine Umverpackungsbeutel

Umverpackungsfolie für Standardinfusionslösungen

Umverpackungsfolie für Standardinfusionslösungen

  • Exzellente Wasserdampf-barriereeigenschaften
  • Sterilisierbar bei 121°C
Polycine Rolle L breit weiß

Umverpackungsfolie für hochsauerstoffsensitive Lösungen

Umverpackungsfolie für hochsauerstoffsensitive Lösungen oder Bicarbonatlösungen

  • Exzellente Gasbarriereeigenschaften
  • Exzellente Wasserdampf-barriereeigenschaften

Sie wissen nicht genau, was Sie benötigen?

Oder entsprechen die oben genannten Produkte nicht genau Ihren Bedürfnissen?

Erleben Sie die Stärke von maßgeschneiderten Produkten, die genau auf Ihre Anforderungen abgestimmt werden können.

Unsere Experten sprechen gerne mit Ihnen darüber.

Individuelle PolyPropylen and PolyEthylen Schlauchfolien und Flachfolien
Interessiert an Polycine Produkten? Kontaktieren Sie uns +49 6821 964 77 0 Kontakt